Beratung:

Viele der Fotos sind in Privatgärten entstanden.

Die Fläche der Privatgärten in Deutschland ist größer als die der Naturschutzgebiete.

Natürlich können und sollen Gärten keine Naturschutzgebiete ersetzen, aber auch im Garten kann man einiges für Wildbienen tun und ich habe noch keine Wildbiene getroffen, die Privatgärten meiden würden, wenn alles vorhanden ist, was sie zum Überleben braucht.(-:

Selbst viele Rote Liste Arten habe ich schon  entdeckt.

Welche Wildbiene braucht welche Pflanze?

Welches Nistmaterial?

Und welche Nistbaumöglichkeiten?

Welche Wildbienen habe ich vielleicht schon in meinem Garten und weiß es nur noch nicht?

Woran kann ich erkennen, ob es überhaupt eine Wildbiene ist?

 

Gerne beantworten wir all Ihre Fragen.

 

Aber Vorsicht! (-: Wer einmal damit angefangen hat, seine Wahrnehmung dafür zu aktivieren, kann so schnell nicht mehr damit aufhören.

Sie werden jeden Tag Neues entdecken.

 

Schicken Sie eine Mail an: info@bienenakademie.de und wir schauen uns gemeinsam Ihren Garten an.

 

Übrigens:

Auch auf einem Balkon lässt sich viel realisieren!

 

 

Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail mit Verwendungszweck an: info@bienenakademie.de